Mal- und Zeichenschule Wladimir Prib Berlin Kunstschule Malschule Mappenvorbereitung

SOMMERAKADEMIE

Malen und Zeichnen in der Natur für alle ab 6 Jahren

Die Sommerakademie ist seit 2005 ein jährliches Projekt und wichtiger Bestandteil der Ausbildung an der Mal- und Zeichenschule. Die tägliche Arbeit in der Gruppe und die Ferne zum Alltag in Berlin sind die Geheimnisse der erfolgreichen Arbeit. Erwachsene und Kinder, Laien und Studierte inspirieren einander, kochen gemeinsam, und gestalten die freie Zeit zusammen oder individuell. Auch für Lagerfeuer, Badeausflüge, Fußball-Turniere und Nachtwanderungen ist Platz und Muße.

 

2005 - 2016 Sommerakademie auf Hiddensee, Fortsetzung folgt?

Das Projekt HIDDENSEE ist offen für alle. Das Ziel des Projektes ist Künstlern, Kunststudenten, Kunstinteressierten, sowie Kindern (ab 6 J.) und Jugendlichen die Möglichkeit zu bieten, sich mit der Natur auseinander zu setzen, der Natur des Heimatlandes. Hiddensee, eine kleine Insel mitten im Meer, mit ihrem Übermaß an Wasser, Wind, Sonne und der aufregenden, mit Klippen und Sanddünen sehr abwechslungsreichen Landschaft liefern dafür eine einmalige Möglichkeit.

Die Sommerakademie auf Hiddensee ist ein jährliches Projekt und wichtiger Bestandteil der Ausbildung an der Mal- und Zeichenschule. Die tägliche Arbeit in der Gruppe, die Ferne zum Alltag in Berlin und die klimatischen Besonderheiten der Insel sind die Geheimnisse der erfolgreichen Arbeit. Die Sommerakademie findet in den Sommerferien statt (1-3 Wochen). Eine Woche wird mit einem Aktmodell gearbeitet und jeden Abend findet eine Arbeitsbesprechung statt. Am Ende der Sommerakademie werden einige der entstandenen Arbeiten im “Haus am Hügel”, dem alljährlichen Domizil, ausgestellt.

2005 fand die Sommerakademie zur gleichen Zeit wie die Tanzwoche der Palucca Schule Dresden statt. Daraus hat sich die Idee einer Zusammenarbeit mit Tänzern und Tänzerinnen entwickelt. Der Tanz verschaffte einen neuen, unerwarteten Zugang zur Landschaft. Bäume, Steine und das Wasser begannen Geschichten zu erzählen.