Unterricht an der Kunstschule Prib Berlin

Mit dem vielfältigen Programm unserer Kunstschule / Malschule in Berlin-Mitte richten wir uns sowohl an Erwachsene und Jugendliche als auch an Kinder ab drei Jahren. In regelmäßigem Unterricht, z.B. Malkursen, Zeichenkursen, Aktzeichnen und Mappenvorbereitung, sowie innerhalb freier Projekte, Workshops, Ferienkurse und Studienreisen wird jeder in seiner kreativen Entwicklung und dem Erreichen seiner persönlichen künstlerischen Ziele individuell gefördert. Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren können flexibel ihre Termine und Kurszeiten wählen und werden individuell betreut bzw. können an thematischen Kursen wie dem "Grundkurs Bleistiftzeichnung" teilnehmen. Kinder werden in altersgemäßen Malgruppen von 4 bis 12 Teilnehmern unterrichtet, wobei aber persönliche Neigungen, Stärken und Schwächen berücksichtigt werden. Während der Sommerakademie und Ferienkursen können sie intensiv Malen, Zeichnen, Berlin entdecken oder Zeit in der Natur verbringen.

Das Aktzeichnen kann Teil eines Zeichenkurses / Mappenkurses sein, oder terminweise / per Zeitkarte frei besucht werden. Die Mappenvorbereitung und Prüfungsvorbereitung für alle bildnerischen Studiengänge, sowie die künstlerische und kunsttheoretische Weiterbildung sind traditionsreicher Bestandteil unseres Kunstschul-Programms. Insbesondere in den Malklassen/Malkursen für Kinder ist das Unterrichtskonzept an der Mal- und Zeichenschule Wladimir Prib interdisziplinär und spartenübergreifend angelegt, so dass in Kombination mit Malen, Zeichnen und Pastischem Gestalten auch die japanische Schwertkampfkunst Iaido und Tanz unterrichtet werden. Für Kinder von zwölf bis 15 Jahren wird außerdem eine Architekturklasse angeboten.